FILMLAB FESTIVAL, 2011

Zeigung des Films:

DIE MEISTERIN DER GOLDENEN HÄNDE von Carolin Schilling und Kerstin Wittelmeyer (30’) | Debüt
Die Welt der Irina Khanukaieva zwischen Schönheitstraum und Überlebenshärte. Ein Porträt.

 

Das Filmlaboratorium Düsseldorf für zeitgenössische Film- und Videokunst ist eine Projektförderung für FilmemacherInnen, VideokünstlerInnen und AbsolventInnen der Kunst- und Filmschulen/-Hoch schu- len. Neue Formen und Ausdrucksweisen im Bereich experimenteller und avantgardistischer Film- und Videokunst werden erprobt und erforscht mit dem Ziel, Talenten die Möglichkeit zu geben, sich wei ter zu entwickeln, Neuland zu erkunden und ihre eigene Filmsprache zu fi nden. Während des gesamten Produktionszeitraums wurden die Arbeiten betreut (Gast-Mentoren: Philip Gröning, Matthias Müller, Corinna Schnitt. Künstlerische Leitung: Erwin Michelberger. Technische Betreuung: Justyna Feicht) Premieren in Anwesenheit der KünstlerInnen.